Tele Otto ab 1972

Ein Meilenstein der Lotto-Geschichte war aber 1972 die Einführung der TV-Sendung „TELE-LOTTO 5 aus 35“ – ab 1984 auch mit einer zusätzlichen Mittwochsziehung. Sie entwickelte sich zu einer der beliebtesten Fernsehsendungen Ostdeutschlands und wurde erst 1992 eingestellt.

Tele-Lotto war eine Sendung des Fernsehens der DDR die der Ziehung der Lottozahlen der Zahlenlotterie 5 aus 35 diente. Die Sendung wurde seit dem 9. Januar 1972 jeden Sonntag im 1. Programm des DDR-Fernsehens von 19:00 Uhr bis 19:25 Uhr ausgestrahlt.

Die Ziehung wurde jeweils von einem bekannten Schauspieler, Unterhaltungskünstler oder Sportler der DDR moderiert. Einige waren auch mehrfach zu Gast.

Die einzelnen Zahlen waren folgenden Genres zugeordnet, aus denen nach erfolgter Ziehung der jeweiligen Zahl ein kurzer Filmbeitrag gezeigt wurde:

1. Anekdote2. Aus alten Filmen3. Ballett
4. Blasmusik5. Chansons6. Ensemble der Welt
7. Evergreens8. Fernsehspiel9. Filmspaß
10. Frecher Zeichenstift11. Große Mimen12. Große Stimmen
13. Heitere Verse14. Humor15. Jazz
16. Junge Talente17. Komödie18. Kuriositäten
19. Kurzkrimi20. Marschmusik21. Musical
22. Oper23. Operette24. Schlager
25. Sensationen26. Shanties27. Singeclub
28. Spielfilm29. Sport30. Tanz
31. Tierwelt32. Trickfilm33. Unterhaltungsmusik
34. Volksmusik35. Zirkus